Bußgelder

Geldauflagen / Bußgeld spenden & unsere Arbeit unterstützen

Mensch Tier Bildung e.V. ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit Geldauflagen, sprich Bußgeldern, können wir Kinder und Jugendliche dazu anregen, die gegenwärtige Nutzung von Tieren in der Landwirtschaft kritisch zu reflektieren.

Geldauflagen und Bußgelder, die von Strafgerichten oder der Staatsanwaltschaft verhängt werden, können als Spende an Mensch Tier Bildung geleitet werden. Damit unterstützen Sie unsere Bildungsarbeit und unser Engagement für zivilgesellschaftliches Engagement.

Bitte unterstützen Sie als Richter_in oder Staatsanwält_in unsere Arbeit mit Ihrer Zuweisung. Vielen Dank!

Mensch Tier Bildung e.V.
IBAN: DE82 4306 0967 1181 1212 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank

Ihre Zuweisung ist bei uns in guten Händen.

  • Wir sind bei allen Oberlandesgerichten (außer in Hamburg und Sachsen) gelistet. Die hierfür notwendigen Voraussetzungen, wie den Nachweis der Gemeinnützigkeit, erfüllen wir. Satzungsänderungen teilen wir unverzüglich mit.
  • Wir verwalten Ihre Geldauflagen zuverlässig. Eingehende und ausbleibende Zahlungen melden wir zeitnah den Gerichten und Staatsanwaltschaften
  • Wir kommen alljährlich unserer Rechenschaftspflicht gegenüber den Oberlandesgerichten nach.

Sie kennen Richter_innen, Staatsanwält_innen oder Strafverteidiger_innen persönlich? Dann freuen wir uns, wenn Sie ihnen von der Möglichkeit erzählen, unsere Bildungsarbeit durch die Zuweisung von Geldauflagen / die Spende von Bußgeldern zu unterstützen.